Sinnvoller Ablauf zur optimalen Bedarfsermittlung und Versorgung

 

1. ) KORREKTIONSBEDARF

• Anamnese

• Bestimmung Ihrer bestmöglichen Sehleistung / Sehstärken-Grundwerte

• Messung eines ggf. erforderlichen Vergrössungsbedarfs

• Prüfung auf Wiederherstellung der Lesefähigkeit

• Kontrast-Tests zur Ermittlung der optimalen Filterwirkung / Sehleistungssteigerung

• Filter (u.a.): 400nm, 450nm, 511nm, 527nm und 550nm

• Abgleich des Tönungsgrads zum individuellen Komfortsehen

• Ermittlung auf Bauart-Ausführung der benötigten Korrektionsgläser

• WICHTIG:

Ggf. Mitteilung der Ergebnisse an Ihren Augenarzt zum medizinischen Abgleich.

 

2.) BRILLENFASSUNG

• Bestimmung der Brillenfassung nach modischen & optischen Gesichtspunkten

• Grosse Auswahl nicht nur der gängigen Standardfassungen (Erweitertes Sortiment)

• Anpasssung der Fassung zum optimalen Tragekomfort (vor Fertigung)

 

3.) AMD-BRILLENGLÄSER: UNSER SORTIMENT - IHRE MÖGLICHKEITEN

(Qualitätsgläser aus Deutschland, versteht sich.....)

• Einstärkengläser (für Fernbrillen oder Lesebrillen)

• Zweistärkengläser "Bifokal" (kombinierte Fern- & Lesebrille mit "Fenster")

Lieferbare Breiten des Nahteils: 25mm, 28mm, 35mm, 45mm und Voll-Breite !

• Dreistärkengläser "Trifokal" (kombinierte Fern-, Mittelbereichs- und Lesebrille mit "Doppelfenster")

• Raumdistanz-Gläser (Mittel und Nahbereich, Bifokal- und Trifokalausführung)

• Raumdistanz-Gleitsichtgläser: Computer-, Arbeitsplatz- und Nahkomfort-Gläser

• Gleitsichtgläser (Stufenloses Sehen von Fern bis Nah)

Lieferbare Ausführungen: Generation Standard ("G1") bis individulisiert/personalisiert ("G4")

 

Wir bitten nach Möglichkeit um Terminvereinbarung, damit

- wir in Ruhe messen können und

- Sie in Ruhe auswählen können.

Ein reines Meister-Team erwartet Sie:

Wir stehen Ihnen bei allen offenen Fragen gerne zur Seite.

 

 
Copyright © 2017 Wolfgang Hirt / Optik Hoke. All Right Reserve.
Partner of Joomla Perfect Templates